Ferienanlage - Urbanisation San Juan de Capistrano, Nerja

San Juan de Capistrano liegt im Ortgebiet von Nerja und wurde ca. im Zeitraum 1984 und 1986 erbaut und hat sich im Laufe der Jahre zu einer der sicherlich attraktivsten und begehrtesten Urbanisationen an der östlichen Costa del Sol gemausert.
Die dorfähnliche Urbanisation ist Stadtteil von Nerja und besteht aus Villen, Apartements und Ferienwohnungen. Terrassiert und von genialen Architekten im andalusischen "Pueblo blanco" Stil konzipiert wurde die Ferienanlage an einer Stelle gebaut  wurden, wo sie den traumhaftesten Blick auf Nerja und das Mittelmeer fanden.

Die Ferienhäuser und - wohnungen sind von einer parkähnlichen, malerischen Landschaft umgeben mit vielen mediterranen und tropischen Pflanzen und Palmen. Die Grünanlagen und privaten Gärten werden durch mehr als 10 fest angestellte Gärtnern gepflegt. Die Wege und Straßen der Anlage sind immer für einen reizvollen Spaziergang gut.

Die 'Comunidad de San Juan de Capistrano'  beschäftigt Tag und Nacht (fast 24 h) einen Wachdienst. Es gibt auch eine Bibliothek in der Calle de los Capuchinos, die wochentags von 16.00 bis 17.00 Uhr geöffnet hat. Auch ein kleiner Supermarkt ist zwischen Mitte März und Mitte November in der Anlage zu finden. Hier können Sie ein Basissortiment an Lebensmitteln, Strandware und kühle Getränke finden.

Die große Poolanlage ist seeartig gestaltet und mit einer weißen Brücke und einer Felsen- Halbinsel angelegt. Rasen als Liegefläche und Mietliegen + Schirme sowie 2 bis 4 Poolbars (je nach Saison) komplettieren das Angebot am Pool - mit herrlichem Blick über Nerja und das Mittelmeer (wie in der ganzen Anlage). Es gibt auch einen Babypool für die Kleinen.
Die Pools sind geöffnet vom Osterwochenende bis Ende Oktober. In der Saison schließt der Poolbereich je nach Monat um 17 h (März/April) bis 21.00 h (Juli/August), die Pool Bars und Restaurants sind jedoch bis Mitternacht geöffnet. Genießen Sie die wunderbare Atmosphäre dort bei laufenden Wasserfällen und nächtlicher Poolbeleuchtung und essen dort oder nehmen einen Drink.

Ein regelmäßiger Bus-Service verkehrt das ganze Jahr über von San Juan de Capistrano bis Nerja. (zwei Bushaltestellen, eine gegenüber dem Poolbereich, der andere am Eingang der Anlage San Juan de Capistrano). Auch zum Burrianastrand gelangt man aus der Anlage direkt mit dem Bus. Zu laufen sind es je nach Kondition ca. zwischen 15 und 30 Minuten.

Noch ein paar klärende Worte zur Autobahn:
Auf Google Maps und anderem Online-Kartenmaterial sieht man, dass die Autobahn sehr dicht oberhalb der Anlage vorbei führt. Sie verläuft hier allerdings durch einen Tunnel und ist von den meisten Ferienwohnungen aus weder zu sehen noch zu hören. Sollte man den Ein- und Ausgang des Tunnels in der Ferne von einer Wohnung aus sehen können, ist der Geräuschpegel in der Regel nicht lauter als von der Hauptstraße unten in Nerja.