Mit einer enormen Beschleunigung wird der Fahrer innerhalb von 2,7 s von 0 auf 100 km/h katapultiert. West Richland (Vereinigte Staaten), 05.02.2009 – Bereits im Januar kündigte der amerikanische Sportwagenhersteller Shelby SuperCars (SSC) den Bau des schnellsten Elektroautos der Welt an. Im VW ID.R arbeiten zwei Elektromotoren mit insgesamt 680 PS und einem Drehmoment von 680 Newtonmetern. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt aber ungleich höher: Sie beträgt sogar 313 km/h! Ein Elektroauto dieser Rennserie hält den Rekord für die schnellste Beschleunigung eines Autos von 0 auf 100 km/h. Denn mehr als 130 km/h schafft der E0711-5 leider nicht. Wo sind Bugatti Veyron, Chiron, McLaren P1 und Ferrari LaFerrari? Das Fahrzeug Grimsel der ETH Zürich und der Hochschule Luzern benötigte dafür im Juni 2016 auf dem Schweizer Militärflugplatz Dübendorf 1,513 Sekunden. Allerdings handelt es sich bei diesem Elektroauto um ein vollwertiges Auto mit bis zu 7 Sitzen. Die Liste von Elektroauto-Prototypen soll alle batterieelektrisch angetriebenenen Elektroauto-Versuchsträger, -Prototypen, -Demonstrationsfahrzeuge, -Rekordfahrzeuge und -Entwicklungsvorhaben auflisten, soweit sie sich auf komplette Autos beziehen.Hierzu gehören auch Vorserienautos, wobei hier die Namen der Modelle, Angaben zum Produktionsanlauf und Stückzahlen der Vorserienproduktion … Ein Formel-1-Bolide etwa erreicht knapp 1,0 kg/kW, ein Bugatti Veyron 2,08 kg/kW und ein Porsche 918 Spyder 2,50 kg/kW. Im Sprint auf 100 km/h kann der kleine Elektroflitzer alle genannten Autos locker in den Schatten stellen. Aber das war’s dann auch. Das schnellste Auto von 0 – 200 km/h belegt nun der Aspark Owl mit einer Zeit von 4,8 Sekunden. PlasmaBoy Racing White Zombie Dieses Elektroauto leistet 2012 PS und führt auch die Liste der schnellsten 0 – 100 … Von 0 auf 100 in unter zwei Sekunden! Das ist eine klare Kampfansage. Die Eckdaten sind beeindruckend: Der Wagen soll über 1800 PS verfügen und in 2,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen können. Das Tesla Model S P100D wird von Elon Musk als schnellstes Serien-Elektroauto der Welt dargestellt. Im Vergleich, ein Porsche Turbo (2016) mit Sport Chrono Paket beschleunigt in 3,0 s von 0 auf 100 km/h. Der VW ID.R beschleunigt in 2,25 Sekunden auf 100 km/h – damit ist er sogar einen Hauch schneller als … 3. Schnellstes Elektroauto kommt aus Kroatien. Von 0 auf 100 in zwei Sekunden, 6,5 Sekunden braucht es, um die 200-km/h-Marke zu knacken. Denn das Model S P90D beschleunigt in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und lässt somit fast alle Sportwagen hinter sich zurück. Damit hängt es fünf Zehntel hinter der Werksangabe. Der edle Sportwagen beschleunigt von 0 auf 100 km/h in gerade mal 2,7 Sekunden. Der Supersportwagen „ C_Two “ geht wohl ohne Frage als das schnellste E-Auto der Welt durch. In 3,2 Sekunden zoomt sich das 2.275 Kilo schwere Elektroauto von 0 auf 100. schnellstes E-Auto der Welt. Schneller als der Supersportwagen ist derzeit kein anderes Elektroauto auf der Welt. Falls sie das nicht Glauben sehen sie sich diese Videos mal in ruhe an. Rimac baut schnellstes Elektroauto der Welt, schafft Arbeitsplätze und trägt zum Klimaschutz bei Hier erfahren Sie: wie und warum ein kroatischer Unternehmer ein Elektroauto gebaut hat, das bis zu 360 km/h schnell ist; wie es sich anhört, wenn ein Elektroauto in 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt; Kein Wunder, denn unter der Haube röhren unglaubliche 1.914 PS.